Bekanntgabe des Giro d’Italia 2017 in Mailand

Am 14. September tauchten wir offiziell in das Klima des Giro d’Italia ein – kein Giro wie die anderen. Die legendäre, hundertste Ausgabe der „Corsa Rosa“ wurde im Saal Buzzati von RCS MediaGroup in Mailand präsentiert. Selle Italia durfte als traditioneller Partner der italienischen Radsportveranstaltung par excellence natürlich nicht fehlen.

Die ersten Informationen schälten sich von Anfang an heraus. Die Hundertjahr-Ausgabe, deren Gesamtprogramm am 25. Oktober bekannt gegeben wird, ist zwischen Freitag, dem 5. und Sonntag, dem 28. Mai 2017 vorgesehen. Sardinien soll die Ehre haben, diese illustre Ausgabe zu eröffnen. Das vierte Mal in der Geschichte dieser Veranstaltung (1961, 1991 und das Team-Zeitfahren, das die Ausgabe 2007 eröffnete). Das Rennen sieht drei Etappen vor: Alghero–Olbia (203 km); Olbia–Tortolì (208 km); Tortolì–Cagliari (148 km).
Obwohl wenig über den doch sehr speziellen Streckenverlauf bekannt ist, soll die hundertste Ausgabe des Giro d’Italia die gesamte Halbinsel umfassen, was Mauro Vegni, Leiter des Ressorts Radsport von Rcs Sport, bekräftigte: „Ein Event, das die Geschichte unseres Landes erzählt und das in ausgewogene Etappen für Sprinter, Finisseure und Kletterer aufgeteilt ist.“

Das Konzept soll die Veranstaltung, die als eine der wenigen die Begeisterung der Bevölkerung für sich gewinnt, auf ein Höchstmaß aufwerten und zu einer noch spektakuläreren und mitreißenden Erfahrung für das Publikum machen: „Wir setzen uns dafür ein, den Giro noch attraktiver zu gestalten – auch für die Sponsoren“, so der Präsident Cairo.
Eine regelrechte Herausforderung, die keine bessere Gelegenheit kennt.

« Zurück

Scegli il tuo paese

Europe

ist auch

Fügen Sie Ihre Daten ein und abonnieren Sie unseren Newsletter.

*obligatorische Felder