Selle Italia an der seite von Fabian Cancellara

Selle Italia an der seite von Fabian Cancellara

VON PRODUKTENTWICKLUNG ÜBER EINE ZUSAMMENARBEIT BEI DEN EVENTS VON CHASING CANCELLARA BIS HIN ZUR SWISS RACING ACADEMY

Der große Schweizer Meister im Radsport wird zum Brand Ambassador von Selle Italia und unterstützt direkt die Entwicklung neuer Produkte bis hin zum Entwerfen einer speziellen Kollektion. Die Partnerschaft erstreckt sich auf alle Veranstaltungen der Rundfahrt Chasing Cancellara, dabei wird insbesondere der Radsport im Jugendalter über die Swiss Racing Academy gefördert.

Der Wettlauf gegen die Zeit war sein Spezialgebiet und dank vier Weltmeistertitel mit Zeitmessung und zweimal Olympia-Gold verdiente sich Fabian Cancellara den Titel „Lokomotive aus Bern“, der manchmal durch „Spartakus“ ersetzt wird, um an die drei Siege beim Rennen Paris Roubaix und die drei weiteren Siege bei der Flandern-Rundfahrt zu erinnern, zu denen der Erfolg im Rahmen des Rennens Milano Sanremo im Jahr 2008 hinzukommt. Der Meister aus der Schweiz hat sich am Ende der Saison 2016 aus dem Radrennsport zurückgezogen, aber er blieb der Welt des Radsports als Hauptdarsteller zahlreicher Events, die seinen Namen tragen, sowie mit einem Projekt für junge Generationen erhalten.

Auf der Grundlage dieses kontinuierlichen Einsatzes wird Fabian Cancellara ab Januar 2021 zum Markenbotschafter von Selle Italia.

«Ein gemeinsamer Weg, der den großen Meister des Radsports mit unserem Unternehmen verbindet“, erklärt Nicola Baggio, Generaldirektor von Selle Italia „und für die nächsten zwei Jahre ist nicht nur eine Zusammenarbeit zur Entwicklung neuer Produkte geplant, sondern auch die Anwesenheit bei den Veranstaltungen von Chasing Cancellara sowie direkte Unterstützung für das Team Swiss Racing Academy».

Die „Lokomotive aus Bern“ wird nicht nur ein einfacher Testimonial für Selle Italia sein, denn Fabian möchte sich auch an der Entwicklung neuer Sättel beteiligen. Dabei steht der Entwurf einer Fabian Cancellara Collection im Raum, die durch die Kombination der Erfahrung des großen Meisters mit dem Know-how des Unternehmens aus Asolo entstehen soll.

„Ich bin sehr glücklich darüber, wieder Teil der Familie von Selle Italia zu werden. Nach häufigerem Kontakt während meiner aktiven Karriere freue ich mich nun mit Selle Italia zusammenzuarbeiten, um neue, überraschende Produkte zu entwickeln und Selle Italia in unsere Amateurserie Chasing Cancellara einzuführen“, erklärte Fabian Cancellara.

An der Seite von Chasing Cancellara und der Swiss Racing Academy

Um mit der Welt des Radsports verbunden zu bleiben und sich gleichzeitig an das Amateur-Publikum zu richten, rief Fabian das Projekt Chasing Cancellara ins Leben, bei dem Sportbegeisterte und Fans ihren persönlichen Lieblingssportler in einer Art „pro-am“ auf dem Fahrrad auf einigen jener Strecken herausfordern können, die den Sportler bekannt gemacht haben. Außerdem wurde Fabian zum Mentor der Sportler an der Swiss Racing Academy, um junge Talente aus der Schweiz in der Welt des Radsports zu Bekanntheit zu verhelfen.

Selle Italia wird offizieller Lieferant von Chasing Cancellara und der Swiss Racing Academy. Dank fünf Veranstaltungen im Rahmen von Chasing Cancellara kann das italienische Unternehmen mit Amateuren in Kontakt treten, die sich auf den ikonischsten Strecken der Karriere von Cancellara gegenseitig herausfordern. Bekanntlich handelt es sich um ein hochqualifiziertes und besonders kompetentes Publikum. Für die Swiss Racing Academy wird das Unternehmen aus Treviso allen Sportlern des Teams Sättel zur Verfügung stellen und Unterstützung anbieten: Diese Aktivität gehört zur Förderung neuer, potentieller Talente des Radsports. Und durch diesen Einsatz sind Selle Italia und Fabian Cancellara miteinander verbunden.

JOIN
OUR NEWSLETTER

*Obligatorische Felder