Mathieu van der Poel: das Fahrrad in der DNA

Can you present MVP in just thirty second?
Ich denke, ich liebe das, was ich tue, also den Radsport. Seit ich ein kleines Kind war, fahre ich Rad und mache es immer noch gern. Jetzt ist es einfach auf einem höheren Niveau und, ja, es macht wirklich Spaß.

You are son and grandson of two great champions. Is it a predestination or a forced way?
Nein, ich denke, es war ein bisschen Schicksal, bestimmt hat man mich nicht dazu gezwungen. Ich schaue auch andere Sportarten, aber der Radsport hat mir schon als kleines Kind gefallen, ich fahre immer noch Rad und das ist das Wichtigste für mich.

How did you begin you career and how old were you when you started and what was a difficult situation?
Ich war ziemlich jung, als ich angefangen habe, mein erstes Cyclocross Rennen bin ich mit 6 gefahren, also ziemlich früh und ich habe es dann wie gesagt für sehr lange Zeit gemacht, und meine erste schwierige Situation war, denke ich, vor 3 Jahren, als ich Probleme mit dem Knie hatte. Das war keine schöne Situation für mich, ich habe eine Weile gebraucht, um wieder in Topform zu kommen, aber davor ging es wie von allein. Das war das erste große Hindernis auf meinem Weg.

Ich denke, man braucht eine Mischung aus Talent und harter Arbeit. Ich habe Rennen gewonnen, als ich klein war, ich habe angefangen zu denken, dass ich es schaffen könnte, als ich begonnen habe, Pro Rennen in der Elite Kategorie zu gewinnen

Ja, natürlich, an manchen Tagen, wenn draußen schlechtes Wetter oder so ist, oder es ist sehr kalt, und dann fragt man sich, was man da eigentlich macht, aber am Ende, wenn man ein Rennen gewinnt

A very personal question. Are you engaged? How is the private life of a pro rider?
Ich bin Single, und mein Leben dreht sich um den Radsport, es ist mein Beruf und außerdem, auch wenn ich gerade nicht trainiere, ruhe ich mich aus und versuche, mich so gut wie möglich auf mein nächstes Training vorzubereiten.

And tell me: if you find a real love which would say you, or the bike or me?
Ich denke, das Fahrrad wird immer gewinnen. Es ist etwas, was ich mein ganzes Leben lang mache, ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit.

If you were not a rider, what would you be? Have you ever thought about your future after your career?
Vielleicht würde ich jetzt Fußball spielen, ich habe es ein paar Jahre lang gemacht, es war ganz gut. Für mich war ganz klar, dass ich ein Profiradfahrer werden würde, als ich 19 war, also war klar, was ich zu tun hatte. Nach meiner Radsportkarriere? Vielleicht einen Extremsport oder etwas ähnliches, hoffe ich.

Your favourite team?
Um ehrlich zu sein, bin ich kein wirklicher Fan von einem Team, auch wenn ich gerne spiele.

Which is you role on the pitch?
Ich war Stürmer.

Do you usually ride your bike to travel and not only for a race?
Nein, ich nehme mein Fahrrad nur zum trainieren. Als ich jünger war, bin ich oft mit dem Fahrrad zur Schule gefahren, aber jetzt benutze ich es nur bei Wettrennen.

In your opinion, who is the greatest rider of all time?
Das ist eine schwierige Frage, ich denke es ist nicht so einfach, die heutigen Rennfahrer mit denen von vor dreißig Jahren zu vergleichen. Es gibt viele große Namen, Eddie Merckx ist einer von ihnen, aber es ist schwierig zu sagen, welcher der beste aller Zeiten ist.

Your favourite dish?
Ich esse grundsätzlich gern, ich habe also nicht wirklich ein Lieblingsessen. Ich mag fast alle Arten von Essen.

Let’s come back to your career. Your greatest satisfaction till today and the worst lose?
Meine größte Genugtuung war dieses Jahr 32 Radrennen zu gewinnen, etwas einzigartiges, denke ich. Die größte Enttäuschung war die Weltmeisterschaft letztes Jahr, bei der ich 4 platte Reifen hatte und das Rennen verloren habe.
Und am Tag darauf hatte ich auch noch zwei platte Reifen an meinem Auto!

The strangest/funniest thing happened on the bike?
Ich hatte viele gute Momente auf dem Fahrrad. Es ist so lustig, wenn du mit deinen Freunden ausgehst und jemand fällt (nicht zu schlimm natürlich).

Gesetztes Ziel für 2018?
Anfangs war es mein Traum Radprofi zu werden, das war das Hauptziel. Ich wollte Weltmeister sein, und das habe ich vor zwei/drei Jahren erreicht. Jetzt versuche ich, so viele Rennen wie möglich zu gewinnen. Diese Saison bin ich gut gefahren, hoffentlich mache ich so weiter. Ich hoffe, auch ein paar gute MTB Rennen zu fahren.

What about the e-bike trend? Have you ever tried it?
Nein, ich habe noch nie wirklich eins ausprobiert. Ich denke, es ist wirklich eine lustige Art Fahrrad zu fahren, besonders für Leute, die nicht so leiden und einfacher beschleunigen können wollen.

In the future, when you will have a son, do you hope that he will follow your steps and your father and grandfather’s steps?
Ich denke wirklich noch nicht darüber nach, um ehrlich zu sein. Es ist nicht in nächster Zukunft.

You and Selle Italia: let’s talk about this relationship. Cyclocross, mtb, road: 3 different disciplines and type of saddle. What do you look for in a saddle for these different riding experiences?
Ich denke, das Wichtigste an Satteln ist der Komfort, besonders auf der Straße, wenn du viele Stunden darauf sitzt; beim Cyclocross kommt es nicht so sehr auf den Komfort an, aber er muss stark genug sein, da es auf der Strecke viele Schlaglöcher gibt.

Which kind of saddle are you using now and how did you choose it?
Im Moment benutze ich den Flite Flow. Das ist ein sehr guter Sattel, er ist komfortabel und stark genug für Cyclocross, deshalb gefällt er mir so gut.

How much the saddle influences your performance?
Ich denke, er ist sehr wichtig, da man im Cyclocross im Sitzen sehr stark in die Pedale treten muss, und es ist beim Treten auch wichtig einen guten Halt zu haben.

How many saddles do you usually change during the season? Is it a need or a choice?
Ich denke nicht, dass ich den Sattel während der Saison so oft wechsle. Beim Cyclocross verbringt man nicht so viel Zeit auf dem Sattel. Wenn ich ihn wechsle, ist das nur notwendigerweise, nicht, weil ich einen neuen Sattel möchte.

How is your relationship with Selle Italia and how did you meet it?
Ich habe sie über das Team kennengelernt. Für mich ist es sehr wichtig, einen guten Sattel zu haben, besonders wenn ich lange Trainingseinheiten habe. Ich denke, das ist entscheidend, nicht nur für mich, sondern auch für alle anderen Radfahrer.

Merckx, Hinault, Indurain, Pantani: the most important cyclists rode with Selle Italia. What’s your feeling about entering this club?
Das ist cool! Das sind große Namen in der Welt der Sattel, es ist eine große Ehre für mich, zu dieser Familie zu gehören.

Selle Italia has a scientific approach to find the ideal saddle size for every athlete. What do you think about this philosophy? Do you feel the benefits?
Ja, ich denke, es ist eine großartige Innovation von Selle Italia, die dazu beiträgt, einen Sattel für jeden einzelnen Fahrer herzustellen. Es gibt nicht sehr viele Fahrer mit denselben Wünschen und aus diesem Grund ist es gut, eine große Auswahl zu haben. Für mich ist es perfekt, über den idealen Sattel zu verfügen, auf ihm zu sitzen und ein gutes Gefühl zu haben, während ich auf dem Fahrrad bin.

Let’s talk about our new mtb saddle, the X-LR. What do you expect from this light and strong product?
Er sieht großartig aus, wie Sie gesagt haben, ist er sehr leicht und ich denke, er wird so gut sein wie die anderen von „Selle Italia“. Ich freue mich darauf, ihn Off Road auszuprobieren.

Last question: can you give me three main features to describe Selle Italia?
Sie leisten wirklich gute Arbeit. Ich werde Ihnen eine Rückmeldung geben, nachdem ich mit dem neuen XLR gefahren bin!

« Zurück

Scegli il tuo paese

Europe

Finden Sie Einen Idmatch Dealer In Ihrer Nähe und einen Termin buchen

ist auch

Fügen Sie Ihre Daten ein und abonnieren Sie unseren Newsletter.

*obligatorische Felder