E-saddles: Selle Italia durchschreitet die Türen des E-Bike-Universums

Selle Italia, seit jeher aufmerksam auf Veränderungen und Trends in der Welt der Zweiräder, steht jetzt auch vor dem „Boom“ der Fahrräder mit Trethilfe, die sogenannten E-Bikes, die dank ihrer zweifellosen Vorteile und der Anerkennung um 360° jeder Altersklasse, bereits weit verbreitet sind.

Die Anforderungen an die Elektrofahrzeuge unterscheiden sich sehr von denen an die typischen Modelle mit „Muskelkraft“ und daher hat Selle Italia, nach einer Analyse der besonderen Eigenschaften, die idealen Sättel für diesen Benutzertyp neu durchdacht und eine neue Linie geschafften, die ausdrücklich der Welt der E-Bikes gewidmet ist.

 

Neue Sättel, neues Design, neue Technologie

Design, spezifische Ergonomie und Ad-hoc-Materialien, die in der Lage sind, die Benutzererfahrung erheblich zu verbessern, sind die Stärken der neue Linie der E-Sättel von Selle Italia.

Insbesondere wurde auf die Lösung der Unannehmlichkeiten für den „elektrischen“ Fahrer geachtet, die durch Geschwindigkeit, Gewicht und verbesserte Dynamik, sowie eine längeres Sitzen, entstehen könnten; die gewählten Lösungen zielen daher auf maximalen Komfort ab.

 

5 Modelle, einzigartiger Komfort

Alle 5 Modelle der Serie sind leicht durch das attraktive Design mit elegantem blau-hellblauem Dekor zu erkennen und dem Buchstaben „e“ in den Grafiken.

Aus technologischer Sicht bieten die 3 Off-Road-Modelle (X-LR E-Bike Superflow; X-Land E-Bike; X-Land E-Bike Superflow) und die 2 Gran Turismo Modelle (Max Flite E-Bike Gel Superflow; Lady E-Bike Gel Flow) einzigartige Lösungen, vor allem die Innovation der Clim Control Technologie, die durch ein spezielles Symbol gekennzeichnet wird: es handelt sich um eine leichte Erhöhung hinten am Sattel, die verhindert, dass der Radfahrer nach hinten rutscht.
Dieses für die Nutzer besonders wichtige Problem besteht hauptsächlich bei sehr starken Steigungen, aber auch während der „unterstützten“ Beschleunigungsphase, wenn die Reaktivität des Ausgangspunktes entscheidend ist. Mit dem Climb Control wird die Sitzposition immer ideal sein und garantiert neben dem Sitzkomfort auch ein effektiveres Treten in jeder Situation. Die Neigung der Erhöhung variiert von 15% bis 22%, je nach dem Modell und der Verwendung für die sie entworfen wurden.

 

Ein letzter Unterschied zu den herkömmlichen Sätteln betrifft die Verkleidung. Für die E-Sättel der neuen Linie wird Fibra Tek – Mokka verwendet, ein Material der neuesten Konzeption mit einer speziellen Oberfläche, die dem Sattel maximale Haltbarkeit und Widerstandsfähigkeit gewährleistet und gleichzeitig durch seine besondere Weichheit das Gefühl von Komfort erhöht.

Wer es nicht gewohnt ist, viele Stunden auf dem Sattel zu sitzen, kann sich schließlich für eins der Modelle mit Gelpolsterung entscheiden, die durch ihre weichere Konsistenz ideal für mittlere Entfernungen ist.

 

 

« Zurück

Scegli il tuo paese

Europe

Finden Sie Einen Idmatch Dealer In Ihrer Nähe und einen Termin buchen

ist auch

Fügen Sie Ihre Daten ein und abonnieren Sie unseren Newsletter.

*obligatorische Felder