Italienische Routen

padding-bottom:0% !important;"

Lombardei

Radwanderweg an der Adda

Von Mailand bis zur Adda, hin und zurück 60 km durchgehend auf dem Radweg. Diese Strecke eignet sich auch für „geübte“ Familien: Sie ist vollständig eben, aber nie langweilig und führt am historischen Martesana-Kanal in ein Flussgebiet, das sowohl historisch als auch landschaftlich besonders interessant ist.   Der Ausgangspunkt befindet sich in einem der verkehrsreichsten […]

Alles lesen »

Lombardei

Sighignola, der Balkon italiens

Eine nicht schwierige, aber sehr lange und streckenweise anspruchsvolle Auffahrt ist die auf den Gipfel des Sighignola am Ende des Valle d’Intelvi am Westufer des Comer Sees, von wo aus man eine atemberaubende Aussicht genießt.   Das Panorama ist überwältigend. An klaren Frühlingstagen reicht der Blick vom Monte Rosa bis zu den Schweizer Alpen, während […]

Alles lesen »

padding-bottom:71.428571428571% !important;"

Schweiz

Die Steigungen des Giro d’Italia: Umbrailpass, „das andere“ Stilfser Joch

In der ersten Etappe des 23. Mai 2017 hat der Hundertste Giro zum ersten Mal den Umbrailpass, die schweizerische Seite des Stilfser Jochs, welche weniger bekannt ist, in Angriff genommen. Das Stilfser Joch, der klassischste der „Cime Coppi“ (Bergpreise) des Giros war Schauplatz legendärer Wettkämpfe und muss als Auffahrt sicherlich nicht groß vorstellt werden. Aber […]

Alles lesen »

Piedmont

Die Steigungen des Giro d’Italia: Oropa.

Die 14. Etappe des Hundertsten Giro d’Italia endet – zum sechsten Mal in der Geschichte des Rennens – an der Wallfahrtskirche von Oropa. Sie war 1993 Schauplatz der legendären Auffahrt des „Piraten“ Marco Pantani und wird zu seinen Ehren auch „Montagna Pantani“ (Pantani-Berg) genannt.   Samstag, 20. Mai Oropa in der Provinz Biella ist zum […]

Alles lesen »

padding-bottom:71.428571428571% !important;"

Lombardei

Oltrepò Pavese: Auf und Ab durch Hügel und Weinberge

Man braucht nur ein paar Kilometer aus Mailand heraus zu fahren, um ein echtes „Radfahrerparadies“ zu erreichen: Wellenprofile und kurvige Sträßchen sind das ideale Gelände, um die Bequemlichkeit des Max SLR Gel Flow von Selle Italia auf die Probe zu stellen.   Oltrepò Pavese ist nicht Chianti, aber doch fast ein enger Verwandter davon mit […]

Alles lesen »

Lombardei

Von Mailand nach Pavia: Bauernhöfe, Brücken und Klöster

Da die Winter immer milder werden, ist in Norditalien die Radfahrsaison um einiges länger geworden als noch vor ein paar Jahren. So können wir schon Mitte Februar das Radsportjahr 2017 mit einer Tour durch die Ebene eröffnen – genau das Richtige, um sich wieder ein bisschen an den Sattel zu gewöhnen.   Neue Saison, neuer […]

Alles lesen »

padding-bottom:71.428571428571% !important;"

Toskana

Mit Selle Italia mitten in den Apenninen

Eine anspruchsvolle Tour over 100 auf dem Apenninenkamm zwischen Toskana und Emilia mit steilen Anstiegen und schroffer Landschaft. Ein optimaler Straßentest für den Max SLR Gel Flow von Selle Italia.   120 km insgesamt, 2.300 m Höhenunterschied, 3 harte Pässe, fast 6 Stunden im Sattel: kein unmögliches Unterfangen, aber dennoch eine ziemlich anspruchsvolle Tour, zumal […]

Alles lesen »

Venetien

Die Auffahrten des Giro 100: Der Monte Grappa ab Caupo

Samstag, 27. Mai 2017, die vorletzte Etappe des Giro 100 verlief über den Gipfel des Monte Grappa, den historischen Schauplatz des Ersten Weltkriegs, auf dem sich heute eine der größten Gedenkstätten dieses Konflikts befindet.   Kolossal und einsam steht er in einem Gebiet, wo Radfahren einer Religion gleichkommt (der Sitz von Selle Italia ist weniger […]

Alles lesen »

padding-bottom:71.428571428571% !important;"

Lombardei

Die Auffahrten des Giro 100: Der Mortirolopass ab Monno

Am 23. Mai 2017 hat die 16. Etappe des hundertsten Giros außer dem Stilfser Joch auf beiden Seiten auch den Mortirolo von seiner weniger bekannten Seite, nämlich von Monno in der Provinz Brescia in Angriff genommen. Diese Strecke wurde bisher erst einmal im Jahr 1990 gefahren, als zufällig auch der Damen-Giro über diesen Pass führte. […]

Alles lesen »

Trentino-Südtirol

Die Steigungen des Giro 100: Der Panider Sattel, kurz aber heftig

Wenige Kilometer, die es aber in sich haben: Diese Südtiroler Auffahrt ist die „Entdeckung“ des hundertsten Giro d’Italia, die zusammen mit dem Pordoijoch, Gröden und dem Valparolapass die Dolomiten-Etappe vom 25. Mai 2017 bilden. Für Amateur-Radfahrer ist sie das perfekte Beintraining bei höchstem Komfort, zum Beispiel auf dem Max Flite Gel Flow von Selle Italia. […]

Alles lesen »

padding-bottom:71.428571428571% !important;"

Ligurien

Spazierfahrt über die Riviera del Levante mit Selle Italia

Eine Rundfahrt an der Riviera del Levante (Ligurien) durch Galerien und Meeresbrisen, nicht zu anspruchsvoll, aber beglückend und perfekt für den Saisonstart und … um den neuen Flite Superflow von Selle Italia zu testen.   Ich bin in Sestri Levante gestartet, relativ spät am Morgen, aber ich musste erst den frittierten Fisch und den Vermentino […]

Alles lesen »

Emilia Romagna

Rundfahrt durchs Ardatal

Start und Ziel in Lugagnano im Ardatal im Herzen der Piacentiner Hügel, mit einem 100 km langen Rundweg, der nicht besonders schwierig ist, aber andauernd bergauf und bergab führt und deshalb eine konstante Anstrengung erfordert. Der Weg, dessen Asphaltdecke nicht immer in bestem Zustand ist, verlangt nach einem äußerst komfortablen Sattel, wie dem Max Flite […]

Alles lesen »

padding-bottom:71.428571428571% !important;"

Sizilien

Etna, den Vulkan herausfordern

Mit seinen 3.340 Metern ist der Etna der höchste aktive Vulkan Europas, der nicht nur wegen seiner Landschaft und seiner Wanderwege, sondern auch für Radfahrer interessant ist, denn es führen mehrere Auffahrten zum Gipfel. Es ist Ende April und das Wetter ist ideal für eine anspruchsvolle Auffahrt zur Hütte Sapienza von Zafferana Etnea (Provinz Catania) […]

Alles lesen »

Abruzzen

Blockhaus, der gemeine Riese

Blockhaus, allein der Name flößt Ehrfurcht ein und der Blick auf das Höhenprofil lässt einen erschaudern: 28 km, 2.038 m Höhenunterschied und 7,3 % durchschnittliche Steigung kennzeichnen die Auffahrt mit Start in Scafa – Lettomanoppello (Provinz Pescara), welche eine der schwierigsten in ganz Europa und die längste Italiens ist.   Unerträgliche Hitze Heute begleitet mich mein Freund Max, […]

Alles lesen »

padding-bottom:71.428571428571% !important;"

Trentino-Südtirol

Sellaronda, die Tour der vier Pässe

Dolomiten, die Universität des Straßenradsports, Auffahrten, die Radsportgeschichte geschrieben haben und auf denen die Mythen vieler Sieger geboren wurden: Achtung, fertig, los … Wir sind zu viert und starten in Wolkenstein in Gröden um 7.30 Uhr, um vor dem Autoverkehr loszukommen, wolkenverhangener Himmel, aber trocken. Unser Ziel: Die Klassiker-Tour der 4 Pässe gegen den Uhrzeigersinn: […]

Alles lesen »

Lombardei

Cancano-Auffahrt

Beginnend in Bormio geht es die Strada Statale des Stilfser Jochs entlang bis zur dritten Serpentine, wo man auf die Statale 301 Richtung Foscagnopass nach Livigno abbiegt. Nach zirka 3 Kilometern erreicht man die Weggabelung und folgt der Cancano-Straße. Die im Altertum „Via Imperiale di Alemagna“ genannte Straße führte auf den Passo delle Scale und […]

Alles lesen »

padding-bottom:71.428571428571% !important;"

Toskana

Apuanische Alpen

Eine „wilde“ Strecke durch kleine Dörfer und über vergessene Straßen, blendende Marmorsteinbrüche und sehr viel Grün. Wir starten zu dritt von Aulla in der Provinz Massa-Carrara im Garfagnana-Gebiet. Bis Querceta-Forte dei Marmi (Provinz Lucca) erwarten uns 107 km und 2.000 m Höhenunterschied mit unvermittelten und sehr schwierigen Steigungen. Challenging. Fifty-fifty Der schwierige Teil liegt fast vollständig in […]

Alles lesen »

Lombardei

Ghisallo, eine Herausforderung, die für zwei zählt

Es ist noch nie vorgekommen, dass ich die Saison erst im April beginne, aber dieses Jahr ist es so: Leider hat mich eine unangenehme Sehnenentzündung am Knie den ganzen Winter lahmgelegt. Die Kondition muss natürlich wieder komplett aufgebaut werden und als erste Annäherung an den Sattel habe ich eine „Basic“-Tour gewählt, nicht zu anstrengend, die […]

Alles lesen »

Scegli il tuo paese

Europe

Finden Sie Einen Idmatch Dealer In Ihrer Nähe und einen Termin buchen

ist auch

Fügen Sie Ihre Daten ein und abonnieren Sie unseren Newsletter.

*obligatorische Felder